AIMLIGHT® illumination engineering
  Reflektorkoordinaten
Dateneingabe Koordinaten Reflektorgrafik Lichtstärkeverteilung Beispiel
This page in English This page in English Vorherige Seite Nächste Seite
Nach Eingabe der gewünschten geometrischen und lichttechnischen Parameter werden die X-Y-Koordinaten für die Reflektorkontur feinstufig errechnet.

Der Koordinaten-Nullpunkt kann auf der Reflektorachse (X-Koordinate) wahlweise in die Reflektoröffnung oder in den Brennpunkt gelegt werden.

Ausdruck und Speicherung der Koordinaten als Excel-Tabelle ist möglich, wobei die Anzahl der Koordinatenpunkte entweder 32 (Standard) oder 63 betragen kann.

Die Werte werden mit 4 Nachkommastellen ausgegeben.

Für weitere Screenshots schauen Sie bitte auf diese Seite.
Zurück Oben

Impressum | Datenschutzerklärung

Copyright © 2003-2018 AIMLIGHT® illumination engineering
"AIMLIGHT" ist eine eingetragene Wortmarke von AIMLIGHT® illumination engineering in Deutschland!
Home Überblick Details Screenshots Demoversion Bestellen Kontakt Startseite